Konsequentes Freiheitsdenken für eine freie Gesellschaft

Die Zivilisation wie wir sie kennen – die liberale, freie, dynamisch prosperierende Zivilisation – kann nicht die, wie ich fürchte, wiederholten Runden pathogener Panik und der daraus resultierenden Coronaidiotie (original: Covidocracy) ähnlichen Tyrannei überleben.

Und daher werde ich fortfahren mit jeder Sehne öffentlich gegen diesen Irrsinn zu protestieren – um jede Rolle zu übernehmen, die mir möglich ist, um die Menschen zu überzeugen, ihre exzessive Angst von Corona mäßigen – um zu warnen wann immer ich kann vor en vielen Gefahren des Hygiene Sozialismus – um im Privaten meine stillen Freunde zu drängen ihr öffentliches Schweigen zu brechen.  

Don Boudreaux in seiner AIER-Kolumne

Anmerkung: 

Don Boudreaux berichtet im Café Hayek begeistert von der Normalität, die in Florida herrscht.

Diese Normalität war bereits bei der Super Bowl Boot Parade sichtbar mit hunderten, tausenden Menschen, die ein normales Leben führen – ganz vereinzelt sieht man Masken.

Die NFL hat eine ganze Saison erfolgreich gespielt. In einem Spiel treffen zwei Spielkader mit jeweils über 50 Spielern aufeinander, die permanent gewechselt werden. Die Spieler prallen bekanntlich aufeinandern. Insgesamt ist ein Team mit Coaches und unterstützendem Personal etwa 100 Mann stark. Es wurde getestet, täglich. Bei zwei positiven Corona Tests kam der Betroffene in Quarantäne und konnte nach Durchlaufen der Regularien wieder spielen. Mir ist nicht ein einziger Spieler bekannt, der schwer erkrankt ist, eine ganze Reihe musste aussetzen. Alle Spiele fanden statt von September bis Februar. Zum Schluss wurden auch wieder einige Fans zugelassen.

Es ist auch anders möglich.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar