Anders denken

Wie ist die Welt wirklich?

Ist die Welt so wie wir sie wahrnehmen? Ist sie so wie andere Menschen sie wahrnehmen? Können wir zuweilen einfach nicht sagen wie die Realität ist?

Manchmal wissen wir es nicht.

The Hot Hand

Silhouette, Sport, Basketball, Isoliert, Mann, Spieler

Beim Basketball spricht man von einer Hot Hand, beim (Glücks)Spiel von einer Glückssträhne, wenn ein mehrfach realisiertes Ereignis die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens erhöht. Im Basketball ist das z.B. die wahrgenommene Fähigkeit, 3-Punkte-Würfe wie am Fließband zu werfen. Man spricht insgesamt Sport von einem Lauf. Im Spiel nennt man das Glückssträhne.

Ansatz: Im Sport sind Spieler zuweilen „on fire“, sie spielen auf einem ungewöhnlich hohen Niveau. Sie befinde sich „in the Zone“ und erbringen dort Höchstleistungen. Ist das real oder eine Illusion? 

Zitat des Tages

Personal development needs freedom

Each of us wants to become someone different. And it’s a good thing. It’s a natural human thing. …

And so, when it [the state] blocks, when it obstructs our freedom of action, it obstructs our ability to construct ourselves, to use our artisanal control over ourselves to become an artifactual person different than the one we are today.

Don Boudreaux

This profound insight originates from the discussion between Don Boudreaux and Russ Roberts about the great political economist James Buchanan on EconTalk.

The growing uneasiness and discomfort in view of a never ending lockdown and seemingly arbitrary restrictions on basic rights could have its roots right here: the prohibition of opportunities by the state to express oneself, to develop, to flourish as a human being.